Dokumentenmanagement. Einfach gemacht.

Viele Unternehmen und Verwaltungen scheuen sich vor der Einführung eines Dokumentenmanagementsystems (DMS). Großer Aufwand, hohe Kosten, lange Projektlaufzeiten sind häufig die Argumente gegen ein DMS – wobei die Vorteile gern ausgeblendet werden, denn das richtige DMS amortisiert sich bereits ab dem ersten Tag.

Dabei gilt es, potentielle Hürden von Anfang an im Auge zu haben. DMS-Projekte scheitern häufig, weil die Software zu kompliziert und das Projekt zu umfangreich sind. Weil die Software den Arbeitstag des „normalen Nutzers“ komplizierter macht und nicht einfacher. Weil sich viele Nutzer allein gelassen fühlen und Widerstände aufbauen. Doch das muss nicht sein.

Dokuneo ist zeitgemäßes Dokumentenmanagement.